26.03.2019

4 KAFFEEREGELN FÜR DEN NÄCHSTEN ITALIENURLAUB

Etwa 675 Tassen Kaffee pro Kopf werden in Deutschland jährlich konsumiert. Damit gehören wir zu einer der Top 10-Kaffeenationen. Obgleich alle diese Länder Kaffee lieben, wird er doch überall anders getrunken. Wir wollten das genauer wissen und haben uns mit den Sitten und Bräuchen einer anderen Kaffeenation beschäftigt: Italien!

Hier gilt: Kaffee ist nicht gleich caffè. Um nicht gleich als Tourist aufzufallen, solltet ihr euch ein paar ungeschriebene Regeln zu Herzen nehmen. Für den nächsten Italienurlaub seid ihr so perfekt gewappnet. Apropos: Noch bis zum 31.03.2019 habt ihr die Chance, ein Genusswochenende in Turin zu gewinnen. Mit etwas Glück, könnt ihr die folgenden Regeln also schon bald anwenden! :) 

Regel Nr. 1

Wer bei uns einen Kaffee bestellt, rechnet normalerweise mit einer großen Tasse schwarzem Filterkaffee. Bestellt man in Italien einen „caffè“, erhält man einen Espresso. Filterkaffee ist für die Italiener ein Fremdwort. Wollt ihr mehr, solltet ihr euch entweder für einen „caffè doppio“, also einen doppelten Espresso oder auch für einen „caffè americano“ entscheiden. Dabei handelt es sich um einen mit heißem Wasser versetzen Espresso.

Regel Nr. 2

Die Italiener genießen ihren Kaffee traditionell entweder an der Theke oder im Stehen. Immerhin braucht es gerade mal zwei bis drei Schlucke, dann ist er weg. Nur wer mehr als einen möchte oder an einem warmen Sommertag viel Zeit hat, setzt sich.

Regeln Nr. 3

„Latte“ bedeutet im italienischen Milch. Wer aus Gewohnheit einen Latte bestellt und mit einem Milchkaffee rechnet, wird vermutlich lediglich ein Glas Milch vorgesetzt bekommen. Mit Milch trinken die Italiener ihren Kaffee ohnehin nur selten. Meist morgens, mit einem leichten Frühstück oder am frühen Vormittag.

Regel Nr. 4

Von der amerikanischen Kaffeekultur halten die meisten Italiener gar nichts. Behaltet die ausgefallenen Kaffeekreationen besser für euch. Aber: keine Regel ohne Ausnahme. In Neapel begegnet ihr beispielweise Espresso mit Haselnusscreme, dem „caffè alla nocciola“. Im Sommer erfreut sich der „caffè shakerato“ großer Beliebtheit. Dabei handelt es sich um einen mit Eis und Zucker versetzten Espresso, cremig geschüttelt im Cocktail Shaker.

So, jetzt seid ihr bestens für euren nächsten Italien-Trip gewappnet.  Wir haben beim Schreiben jedenfalls schon richtig Lust auf Urlaub bekommen! Geht es euch ähnlich, solltet ihr keine Zeit verlieren und an unserem Gewinnspiel teilnehmen. Vielleicht verschlägt es euch ja schon ganz bald nach Turin! Bis dahin verwöhnen wir euch gerne in unserem Café Bonjour mit unseren leckeren Lavazza-Kaffeespezialitäten. Bis zum 31.03.2019 bekommt ihr sogar zu jedem Caffè Crema normal ein Croissant gratis dazu.* Kommt vorbei und lasst es euch schmecken!

TOTAL Guide

* Gültig nur bei Kauf eines Caffè Crema „normal“ an teilnehmenden Stationen im Aktionszeitraum 01.02. - 31.03.2019. Nur solange der Vorrat reicht. Abbildungen ähnlich. Teilnahmebedingungen unter https://www.totaltankstelle.de/teilnahmebedingungen-kampagne.

Dir gefällt diese Seite?
Teile sie mit deinen Freunden!

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung